Speicherlösungen Solarstrom

Während vor einigen Jahren noch versucht wurde möglichst viel Strom aufgrund der hohen Einspeisevergütungen in das öffentliche Netz einzuspeisen, ergeben sich heute neue Motive sich Gedanken zu Speicherlösungen zu machen wie Steigerung des Eigenverbrauchs oder die Unabhängigkeit der steigenden Strompreisen. Wenig Sinn macht die Speicherlösung für ältere Anlagen, welche den Strom teurer Verkaufen als den Einkaufspreis, den sie dem Elektrizitätswerk zahlen. Diese profitieren nach wie vor von einem klassischen Plus-Geschäft.

Bei jüngeren Anlagen und insbesondere bei der Planung neuer Anlagen sollte die Variante einer Speicherlösung aber unbedingt mit einbezogen werden. Die überschüssige Energie wird tagsüber in der Sonnenbatterie gespeichert und kann nachts oder bei stark bewölktem Himmel wieder bezogen werden. Sobald die Sonnenbatterie vollgeladen ist (bspw. Tesla 6.4 kWh), wird der überschüssige Strom ins Netz verkauft. Je nach Situation des Kunden kann nahezu eine 100 prozentige Abdeckung des Eigenbedarfs erzielt werden.

Tesla Energy Certified Installer

Baumann Elektro installiert Heimbatterien wie die Tesla Powerwall in bestehende sowie neue Photovoltaikanlagen.

Unabhängig vom öffentlichen Stromverteilnetz.

Die Powerwall ist der ultimative Stromspeicher für die Energiewende direkt bei Ihnen Zuhause. Sie speichert den überschüssigen Solarstrom während des Tages und gibt ihn wieder ab, wenn Sie ihn benötigen. Außerdem schützt die Powerwall Ihr Zuhause vor Stromausfall, da sie auch als Reservestromquelle fungiert. Vollautomatisch, kompakt und einfach zu installieren – mit der Powerwall erzielen Sie Unabhängigkeit vom Netzstrom und erhalten zusätzlich eine Absicherung gegen Stromausfall.

Datenblätter:

Baumann-Urs-1030x688

Urs Baumann
Geschäftsführer

Leu-Werner-1030x688

Werner Leu
Solarteur / Servicetechniker